Neues zur Bundesnotbremse

 

Liebe Tennisfreunde*innen,

wie ihr sicherlich bereits der Presse entnommen habt, tritt mit dem 24.04.2021 in Landkreisen, in denen die 7-Tages-Inzidenz über 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern lag, die sog. Bundesnotbremse in Kraft.

Für uns bedeutet dies, dass ab sofort nur noch mit zwei Personen pro Platz oder mit Personen des eigenen Hausstandes Tennis gespielt werden darf. Ein negativer Test ist hierfür derzeit NICHT erforderlich (weder in der Halle noch auf den Freiplätzen).                                                                                                                                                                                                                                                                                             Für Kinder bzw. Jugendlich bis 14 Jahren gibt es eine Ausnahmeregelung. Teilnehmer des Jugendtrainings werden durch das Trainerteam schnellstmöglich direkt informiert.

Des Weiteren wurde mit Präsidiumsbeschluss vom 23.04.21 die Mannschaftsrunde für die erste Zeitschiene abgesagt.

Weitere Informationen finden Sie u.a. auf den Seiten des Saarländischen Tennisbundes  https://www.stb-tennis.de/newscenter/stb-news/details/stb-vereins-info-vom-23042021/

 Bleiben Sie gesund!

 Ihr Vorstand des TC Rotenbühl e.V.

 

 

 

Aktuelles

Suche

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.